INDanube - Zentrum für den Innovationstransfer in der Donauregion

Willkommen bei INDanube, die Vermittler und Förderer von Innovationen in der Binnenschifffahrt auf der Donau und ihrer schiffbaren Nebenflüsse.

Weitere Informationen

Wie INDanube Ihnen betreffend Innovationen in der Binnenschifffahrt helfen kann

  • Über INDanube

    INDanube zielt darauf ab, durch die zur Verfügung gestellten Service, Innovationsprojekte zu generieren und zu fördern und sich für die Entwicklung eines politischen Rahmens, welcher die Innovationen auf der Donauschifffahrt erleichtern und unterstützen soll, einzusetzen. Dieser politische Rahmen soll in den existierenden Initiativen der Europäischen Kommission eingebunden werden, um... Weitere informationen
  • Wichtige Dienstleistungen

    Erfolgreicher Innovationstransfer erfordert die Definition und Anwendung einer breiten Palette von Instrumenten. INDanube organisiert den Wissenstransfer in der Donauregion bezüglich des Innovationsbedarfs aus der Sicht der Gesellschaft, Schiff & Flottenbetreiber, Verkehrsteilnehmern und Logistikunternehmen, Behörden und politischen Entscheidungsträgern. Die wichtigsten Leistungen reichen von der Vorbereitung und Durchführung von “Green IWT”... Weitere informationen
  • Regionale Partner

    Um die wichtigsten Stakeholder in den Regionen zu erreichen hat INDanube Vereinbarungen mit regionalen Organisationen mit nachgewiesenem Know-how getroffen, wie zum Beispiel mit RSOE, die führende Organisation für Entwicklung und Betrieb von RIS (Binnenschifffahrtinformationsdienste) in Ungarn und mit Pro Danube Romania und Pro Danube Serbia um den Binnenschifffahrtsektor kompetent... Weitere informationen

Europäische Innovationszentren

INDanube ist Teil des internationalen Netzwerkes bestehend aus drei europäischen Innovationszentren in Deutschland, Frankreich und der Donauregion. MARIKO, VNF und Pro Danube gründeten zusammen die Kooperationsplattform EIBIP (European Inland Barging Innovation Platform) und unterstützen dadurch die Umsetzung von Innovationen des Binnenschifffahrtssektors im TEN-T Core Network. Die Plattform dient als erste europäische Plattform für die Erfassung und Verwaltung aller relevanten technischen und wirtschaftlichen Informationen und Innovationen bedeutsam für die Binnenschifffahrt. EIBIP erleichtert das Überstehen der kritischen Masse und ermöglicht Skaleneffekte mit dem Ziel technische Innovationen am realen Markt zu implementieren.

Neueste Nachrichten (in Englisch)

  • Innovative vessels showcased in Brussels Published Oktober 18, 2019

    Green inland shipping event on 16 October 2019 showed the most innovative solutions in inland navigation at the CO2 neutral port of Brussels Five very innovative vessels called at...

  • ‘LNG London’ bunker vessel begins operations in Europe Published Juli 10, 2019

    Source: www.shell.com Jun 24, 2019 Europe’s first inland-waterway liquefied natural gas (LNG) bunker vessel has performed her first bunkering operations, with the Containerships Polar and Containerships Nord vessels, in...

Bevorstehende Veranstaltungen (in Englisch)

  • SAVE THE DATE: RIS Week

    25 - 29 November 2019 · The next RIS Week is planned to take place in Liege (Belgium) from 25th to 29th November 2019 together with the next Riverdating event and will be hosted by...

  • Transport Research Arena 2020 (Helsinki, Finland)

    27 - 30 April 2020 · The Transport Research Arena (TRA) is the biggest European Research and Innovation Conference, bringing together experts from around the world. In 2020, TRA will carry the theme „rethinking transport...